am Sonntag, den 29.6.2014 auf der Donau in Ulm

Schirmherren der Benefizregatta in Ulm sind

 
der Ministerpräsident von
Baden-Württemberg,
Winfried Kretschmann

und der Oberbürgermeister
der Stadt Ulm, Ivo Gönner


Die Benefizregatta Rudern gegen Krebs ist eine Initiative der Stiftung Leben mit Krebs.
Seit 10 Jahren wird diese Regatta bundesweit in Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapieeinrichtungen ausgetragen. Auch im Jahr 2014 wird wieder an 13 Standorten für den guten Zweck gerudert. Der 4. Austragungsort dieser Regattareihe ist 2014 erstmals die Donau in Ulm. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme und Unterstützung.

Wir Rudern gegen Krebs. Das kann in diesem Jahr auch Ihr Motto sein, wenn Sie sich an der ersten Ulmer Benefizregatta der Stiftung Leben mit Krebs auf der Donau beteiligen. Im Vordergrund steht nicht der sportliche Erfolg. Denn diese Regatta ist eine Benefiz-Veranstaltung, deren Erlös dazu beitragen soll, krebskranken Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Mit Ihrer Beteiligung helfen Sie, das Projekt Sport und Krebs, welches bereits seit 2011 in der Sektion für Sport- und Rehabilitationsmedizin am Ulmer Universitätsklinikum besteht, weiter auszubauen.

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft über die Ulmer Regatta unterstreichen der Baden-Württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Oberbürgermeister der Stadt Ulm, Ivo Gönner, die Bedeutung unseres gemeinsamen Anliegens.

Die Regatta wird in Gig-Doppelvierern über eine Streckenlänge von 250 Metern ausgetragen. All denjenigen, die noch nie im Ruderboot saßen, bieten wir vorab Trainingseinheiten an. Ziel ist es, "anzukommen" und Spaß zu haben. Auch wenn Sie nicht aktiv rudern, freuen wir uns über Ihren Besuch.

Die Regatta bietet Ihnen die Möglichkeit, durch sportlichen Einsatz eine gute Sache zu unterstützen. Gerudert wird im Gig-Doppelvierer über eine Strecke von 250 m. Auch wenn Sie nicht aktiv mitrudern können, freuen wir uns auf Ihre Unterstützung z.B. in Form einer Spende.

Veranstalter der Regatten ist die Stiftung Leben mit Krebs. Informationen rund um die Regatten finden Sie auf der Homepage www.ruderngegenkrebs.de

Das Projekt Sport und Krebs

Patienten mit einer Tumorerkrankung leiden oft unter einer stark eingeschränkten körperlichen Leistungsfähigkeit. Aktuelle Untersuchungsergebnisse belegen, dass regelmäßige sportliche Betätigung die subjektiven und objektiven Belastungen von Erkrankung und Therapie reduziert und damit günstige Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf haben kann. Die Stiftung Leben mit Krebs hat sich zur Aufgabe gemacht, therapieunterstützende Projekte zu entwickeln, zu fördern und umzusetzen – mit dem Ziel, die Lebensqualität von Krebspatienten entscheidend zu verbessern.

Die Einnahmen der Regatta 2014 in Ulm werden zur Durchführung eines Sportprogramms für Krebspatienten zur Verfügung gestellt. Die Stiftung finanziert bereits aktuell die Stelle einer Sporttherapeutin, die an der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin das umfangreiche Kursprogramm „Sport zum Leben – Sport tut gut und macht Mut“ anbietet.

Kontakt
Stephanie Otto, Tel.: 0731/50 04 53 16
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen & Regattameldung
Für Informationen rund um die Regatta steht Frau Stephanie Otto gerne zur Verfügung. Interessierte Rudermannschaften bitten wir um Anmeldung über die Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin, Leimgrubenweg 14, 89075 Ulm, Frau Stephanie Otto. Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Anmeldeschluss ist der 30.05.2014. Die Anmeldung ist hier auf der Seite rechts online möglich.

Regattainformationen & Training
Die Ausscheidungsrennen werden über eine Strecke von 250 Metern in Doppelvierern mit Steuermann gefahren. Die Rudermannschaften können auf Wunsch und Absprache durch erfahrene Ruderer der regionalen Rudervereine trainiert werden. Kontakt siehe "Regattameldung".

Startgebühr, Spenden & Sponsoring
Die Startgebühr beträgt pro Boot €300,–. (Spende € 200,–/Kostenbeitrag € 100,–) und ist bis zum 30.05.2014 auf das nachstehend genannte Konto zu überweisen. Auch wenn Sie nicht aktiv teilnehmen wollen, möchten wir Sie sehr herzlich um Ihre Unterstützung in Form von Spenden und/oder Sponsoring bitten, ohne die das Projekt „Sport und Krebs“ nicht zu realisieren ist.

Bankverbindung
Stiftung Leben mit Krebs, Deutsche Bank Wiesbaden,
IBAN: DE97 5107 0021 0014 6001 15, BIC: DEUTDEFF510
Verwendungszweck: „Rudern gegen Krebs – Ulm und Teamname“
Die "Stiftung Leben mit Krebs" ist gemeinnützig, Spenden können steuerlich geltend gemacht werden.

Flyer Rudern gegen Krebs Benefizregatta Ulm 2014 herunterladen

Online Anmeldung zur Benefizregatta Rudern gegen Krebs Ulm 2014