Donau-Cup vor zehn Jahren - Traineras aus Getxo in Ulm

Geschrieben von Jörg Haußer.

"Donau-Cup 2007 - Atlantik-Basken Stars auf der Donau" - so titelte damals die Ulmer SÜDWEST PRESSE.

Begonnen hatte alles damit, dass vor vielen Jahren ein Ruderer beim URCD auftauchte und sagte, er währe Baske - und Ruderer. Nachdem er uns viel vom etwas anderen Rudern vorschwärmte, war es 2006 so weit - eine Gruppe jüngerer und älterer URCD-Ruderer machte sich auf nach Getxo im Baskenland zur Regatta auf dem Atlantik mit angeschlossener Fiesta. Zur Info: Getxo ist die kleine Schwester von Bilbao und liegt direkt davor am Atlantik in der Bucht von Biskaya.

Rudern in einer spektakulären Umgebung, da liegt der Canal Grande in Venedig ganz vorne. Aber ein Rennen auf den Wellen des Atlantiks, das ist noch eine Nummer stärker.

Den Gegenbesuch 2007 in Ulm unterstützen großzügig das Ulmer Maritim-Hotel und die Stadt Getxo, die den Transport der beiden Traineras mit dem Lastwagen nach Ulm sponserte.

Natürlich haben wir in Ulm keine Atlantikwellen, meistens jedenfalls nicht. Damit sich aber damals 2007 das Wasser wenigstens etwas kräuselte, pflügte die DLRG mit ihrem Motorboot über die Donau. Das URCD-Boot als guter Gastgeber hatte dabei die meisten Wellen abbekommen, so dass die Profis aus Getxo einen ungefährdeten Sieg einfuhren.

Der Besuch 2006 in Getxo und der Gegenbesuch 2007 in Ulm - das war für alle, die dabei waren, ein unvergessliches Erlebnis.

Besuch der Ulmer in Getxo 2006

Besuch der Basken in Ulm 2007

Donau-Cup 2007 - Atlantik-Basken Stars auf der Donau