Aktive Mitgliederhilfe - Gelbe Karte im URCD bis 65

Geschrieben von Ulmer Ruderclub Donau e.V..

Liebe URCD-Mitglieder,

Es gibt immer was zu tun. Dieser Spruch steht als Motto über der Gelben Karte, auf der jedes aktive Mitglied bis zum Alter von 65 Jahren (ausschließlich) die 15 Pflichtarbeitsstunden eintragen kann, die als Eigenleistung pro Jahr erbracht werden sollen. Wer keine Zeit hat zur aktiven Mitgliederhilfe z.B. wegen beruflicher Überlastung, kann stattdessen seine Arbeitsschuld finanziell ausgleichen d.h. für eine Arbeits-stunde werden EUR 9,- abgerechnet. Laut Beschluss der Generalversammlung 2006 werden alle Aus-gleichsbeträge zur Gelben Karte, auch aus vergangenen Jahren, abgebucht. Wer die Ausgleichszahlung vermeiden möchte, plane am besten seinen Arbeitseinsatz gleich jetzt. In der Jahresmitte ist das Joban-gebot am größten.

Aktuelles finden Sie immer hier auf dieser Seite. Schauen Sie bitte regelmäßig hier vorbei, da bei kurzfristigem Bedarf zur Mithilfe nicht immer alle Mitglieder rechtzeitig benachrichtigt werden können.

Gebäude
Hier gibt es die meiste Arbeit außerhalb vom Donau-Cup. Was manche falsch verstanden haben: Der Gebäudewart ist nicht Hausmeister, sondern koordiniert nur die Arbeiten in diesem Bereich. Das Ziel: eine Gruppe von Mitgliedern arbeitet selbstständig die gestellte Aufgabe ab, ohne dass der Gebäudewart dabei ist, da alle Details bereits geklärt sind.

Das bedeutet: Arbeiten, die nicht die Mitglieder übernehmen können oder möchten, müssen fremd vergeben werden. Dadurch steigen die Kosten für den URCD und irgendwann auch wieder die Mitgliedsbeiträge.

Büro
Die Generalversammlung 2013 hat beschlossen, dass praktisch nur noch die Clubmitteilungen und dieser Brief mit der Gelben Karte per Landmail an die Mitglieder hinausgehen, es wird deshalb also weniger Arbeit geben für das Eintüt-Team von Christl Hochdorfer. Das Eintüt-Team macht den Postversand mit Infopost und Standardpost (ganzjährig) inkl. Gang zum Briefverteilzentrum.

Gartenarbeiten
Von der Wildnis zur Gartenschau - für einen einzelnen ein langer Weg, aber je mehr mitmachen, desto schneller kommt Rolf Thanner ans Ziel (ganzjährig).

Kein Donau-Cup 2018
Bitte nicht bis zum Herbst warten, sondern r e c h t z e i t i g  die Arbeitsangebote nutzen, im letzten Quartal sind die Arbeiten eher dünn gesäht.

Je nach Wunsch gibt es also Tätigkeiten im Freien und im Haus.

Bitte schicken Sie die ausgefüllte Karte bis zum 31.12. dieses Jahres an den Ulmer Ruderclub, Bootshausstr. 7, 89231 Neu-Ulm oder werfen Sie sie in den Briefkasten im URCD in der Stele am Neubau auf der Parkplatzseite. Bei Verlust der Gelben Karte können Sie entweder eine neue Gelbe Karte hier im Anschluss herunterladen oder im URCD-Büro eine neue holen. Bis dahin geleistete Stunden tragen Sie einfach in die neue Karte ein. Sie können Ihre geleisteten Stunden auch formlos schriftlich abgeben. Eine große Bitte an alle: Geben Sie die ausgefüllte Gelbe Karte oder einen formlosen Brief mit Ihren Arbeitsstunden wirklich bis zum Jahresende ab. Die Geschäftsstelle kann bei der Abrechnung nicht wissen, wer in welchem Umfang und an welcher Stelle mitgearbeitet hat. Sie vermeiden Stress und Kosten, die im Fall der Abbuchung der Ausgleichsgebühr bei Ihnen und auch beim URCD entstehen.

Gelbe Karte zum Herunterladen

Wenn Sie einen konkreten Termin im Auge haben, teilen Sie dies bitte dem entsprechenden Ansprechpartner mit. Bitte planen Sie Ihren Arbeitseinsatz rechtzeitig ein, denn bestimmte Termine und Tätigkeiten sind sehr gefragt. Erster Konkreter Termin ist die Putzete - die Details stehen hier auf der Startseite. Bitte einfach vorbeikommen. Boote, Bootshallen, Gebäude und eine Woche später das Gelände werden fit gemacht fürs Anrudern am 1. Mai.

Hier die Ansprechpartner:
Mitgliederverwaltung, Abrechnung Gelbe Karte, Geschäftsstelle: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Tel. 0731-87852, Fax 0731/9807052
Gebäude: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gartenarbeiten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0731-710702 oder im Club bei der Arbeit

Wenn Sie Probleme haben mit der Gelben Karte, wenden Sie sich bitte an Christl Hochdorfer auf der URCD-Geschäftsstelle.

In der Hoffnung auf eine schöne und erfolgreiche Rudersaison 2018 einerseits und viel Spaß bei unserer aktiven Zusammenarbeit und Freude über das gemeinsam Geleistete andererseits verbleiben wir mit freundlichem Gruß

Ulmer Ruderclub Donau e.V.
Ihre Ressortvorstände und Verantwortliche

Clubmitteilungen und URCD-Webseite
Die Clubmitteilungen und die URCD-Webseite können nur aktuell sein, wenn Sie/Ihr als Redakteure bzw. Berichtschreiber aktiv werden. Bitte den Bericht im MS-Word-Format (auch Open Office kann in diesem Format speichern) und Fotos per Mail schicken an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – wer Redakteur auf der URCD-Webseite werden möchte, maile bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Redakteure können dort ihren Text und ihre Bilder direkt selber hochladen.

www.ulmer-ruderclub.de - Lange nicht mehr dort gewesen?
Wer's als URCD-Mitglied noch nicht gemacht hat: Registrieren Sie sich dort als Benutzer und Sie bekom-men jeden Monat per Mail die URCD-VorstandsPost mit allen aktuellen Nachrichten und Sie haben dann Zugang zu den internen Inhalten der Seite inkl. dem URCD-Archiv. Sie können auch Christl Hochdorfer auf der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmailen und sie bitten, das für Sie zu tun.