SWU holen Kies aus der Donau - Baggerarbeiten unterhalb der Eisenbahnbrücke

Geschrieben von Ulmer Ruderclub Donau e.V..

Ab Montag, den 17. September wird die Donau unterhalb der Eisenbahnbrücke auf Neu-Ulmer Seite wieder ausgebaggert. Die Breite der Donau wird dabei um bis zu 60 Prozent reduziert werden. Das bedeutet für uns Ruderer: Im Randbereich rudern, nicht überholen, nach der Durchfahrt durch die Eisenbahnbrücke flussabwärts anhalten und den Flussverlauf beobachten und schauen, ob andere Boote vielleicht auf der Strecke sind. Wie immer gilt, die flussabwärts fahrenden Boote haben Vorfahrt.

Die Bitte ergeht an alle, bitte umschauend zu rudern, um Boots- und Personenschäden zu vermeiden.