Skip to main content

Einer mit drei Steuerleuten - Rudern im Kinderzimmer

Das Nabada als Lego-Nachbildung bei Spielwaren Gänßlen am Ulmer Marktplatz


 
Schon früher wurde fleißig mit verschiedenen Ruderbootsformen experimentiert. Im Deutschen Museum in München hängt ein Sechser (1906 noch dabei bei sogenannten Olympischen Zwischenspielen - damals in Athen) mit Steuermann . Beim Boston Marathon in England habe ich 1981 einen Gig Einer mit Steuerfrau beim Rennen auf dem Fluss Witham über 49,6 km (31 Meilen) gesehen, Ruderer und Steuerfrau stilecht mit Clubjacket und einer Kreissäge (engl. Boater) auf dem Kopf.

In England waren die älteren Rennachter schon traditionell teilbar in ein gerades Vierermittelteil mit 4 Rollsitzen und jeweils einem Bug- und Heckteil mit je 2 Rollsitzen. Was lag näher, als einfach ein zweites  Mittelstück in einem Achter einzusetzen und festzuschrauben - fertig war der Zwölfer mit Steuermann. Wenn man da der Fantasie freien Lauf lässt . . .

Zurück ins Kinderzimmer wird man versetzt beim Schlendern über den Ulmer Marktplatz, wo der Blick gleich am Schaufenster vom Spielwarengeschäft Gänßlen hängenbleibt. Das komplette Schaufenster wird eingenommen von einer Nachbildung des Nabada auf der Donau - komplett aus Legosteinen. Mit Lego zum Bootsbauer oder Rudertrainer zu werden - eine nette Idee.

Die Darstellung von Wasser mit transparenten Legosteinen, Nabader, von denen nur der Oberkörper aus dem "Wasser" herausragt. Der Blick schweift umher, er bleibt an vielen Details hängen. Und immer wieder stößt man auf das eine oder andere Ruderboot. Da Legosteine nicht besonders filigran sind, machen die Ruderboote auch eher einen robusten Eindruck. Teilweise haben sie einen richtigen Fahnenmasten als Aufbau dabei.

Und dann entdeckt man eine Bootsgattung, an die bisher wahrscheinlich noch kein Bootsbauer ernsthaft gedacht hat, auf den Einer mit drei Steuerleuten, von denen jeder eine Flüstertüte zum Anfeuern hat. Drei Steuerleute - das ist d i e Geheimwaffe.

Das Lego-Nabada war auch schon früher zu sehen, es wird aber Jahr für Jahr aktualisiert. Also, beim nächsten Stadtbummel einfach mal hinter dem Ulmer Rathaus am Marktplatz beim Lego-Nabada und seinen fantasievollen Ruderbooten vorbeischauen.

Und diese Rücklage - super. Oder möchte sich dieser Ruderer im Einer einfach nur etwas ausruhen?

  • Geändert am .
  • Aufrufe: 15853